Vermittlung im Museum

Förderpreis der Bayerischen Sparkassenstiftung

Pressebereich


Förderpreis "Vermittlung im Museum" 2021

Die Vermittlung von kulturellen Inhalten ist ein zentrales Anliegen zielgruppenorientierter und zeitgemäßer Museumsarbeit. Sowohl im Bereich der personalen wie der medialen Vermittlung ist es mehr denn je erforderlich, neue Ideen zu entwickeln. Der Förderpreis „Vermittlung im Museum“ will nichtstaatliche Museen und Ausstellungshäuser in Bayern bei dieser Aufgabe unterstützen. Mit Hilfe des Preisgeldes können methodisch und/oder technisch innovative Vermittlungsansätze umgesetzt werden. Ziel ist es, die Vermittlungsbemühungen in den bayerischen nichtstaatlichen Museen und Ausstellungshäusern zu würdigen und nachhaltig zu fördern. Der Förderpreis "Vermittlung im Museum" wurde am Donnerstag, 23. September 2021, im Rahmen des 21. Bayerischen Museumstages in Friedberg verliehen. 

Pressematerialien


Preisträger 2021

 

Kooperationsprojekt der Fränkischen Freilandmuseen in Bad Windsheim und Fladungen

Förderpreis "Vermittlung im Museum" 2021 (Hauptpreis) für ein geplantes multimediales Vermittlungsprojekt zur Translozierung

Außenansicht des Fränkischen Freilandmuseums Bad Windsheim. Foto: erlebe.bayern - Florian Trykowski

Außenansicht des Fränkischen Freilandmuseums Fladungen. Foto: Freilandmuseum Fladungen

Vermittlungspreis 2021_Bad Windsheim Fladungen Foto Bösl.jpg

Der Hauptpreis für „Vermittlung im Museum“ geht an ein Kooperationsprojekt der fränkischen Freilandmuseen in Bad Windsheim und Fladungen. 

V.l.n.r. Eva-Maria Papini (Fränkisches Freilandmuseum Bad Windsheim), Bernd Sibler (Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst), Markus Pfeffinger (Kreissparkasse Augsburg), Dr. Herbert May (Fränkisches Freilandmuseum Bad Windsheim), Dr. Dirk Blübaum (Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern), Linda Wolters (Fränkisches Freilandmuseum Fladungen), Dr. Ingo Krüger (Geschäftsführender Vorstand der Bayerischen Sparkassenstiftung), Ariane Weidlich (Fränkisches Freilandmuseum Fladungen), Foto: Hubert Bösl

Nebenpreise

Vermittlungspreis 2021_Oberschönenfeld Augsburg_Foto Bösl.jpg

Die Nebenpreisträger freuen sich über die von der Bayerischen Sparkassenstiftung verliehenen Auszeichnung.

V.l.n.r. Frank Schillinger (Jüdisches Museum Augsburg), Bernd Sibler (Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst), Dr. Beate Spiegel (Museum Oberschönenfeld), Markus Pfeffinger (Kreissparkasse Augsburg), Oda Bauersachs (Museum Oberschönenfeld), Dr. Dirk Blübaum (Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern), Dr. Ingo Krüger (Geschäftsführender Vorstand der Bayerischen Sparkassenstiftung, Foto: Hubert Bösl.


Museum Oberschönenfeld

Förderpreis "Vermittlung im Museum" 2021 (Nebenpreis) für ein geplantes partizipatives und multiperspektivisches Projekt

Eingang-VoKuMu-sonnig.jpg

Außenansicht des Museums Oberschönenfeld, Foto: Museum Oberschönenfeld


(jpg,  2.08 MB)


Jüdisches Museum Augsburg

Förderpreis "Vermittlung im Museum" 2021 (Nebenpreis) für das geplante Vermittlungskonzept „Museum auf der Straße“

Synagoge außen_Kimmel.jpg

Außenansicht der Augsburger Synagoge. Foto: Jüdisches Kulturmuseum Augsburg-Schwaben/Franz Kimmel